50. Spielzeit | 2016/2017
Kartentelefon:
 (09721) 51 4955
 (09721) 51 0
Theaterkarten online
30-Tage-Vorschau
Kontakt & Anfahrt
Newsletter



Das Weihnachts-Abonnement
Das ideale Geschenk, nicht nur zur Weihnachtszeit. Ab 15.11.2016 erhältlich - nur an der Theaterkasse!
Lust auf Theater?
Anmeldung zum Theaterdienst für Schüler & Studenten am Di, 13.12. & Di, 24.01. um 17.00 Uhr.
Grußwort des Theaterleiters
Christian Kreppel am 21. Oktober 2016
Liebe Theater- und Konzertfreunde!
Ein ganz besonderer Moment waren für mich am 17. September die Vernissage unserer kleinen Ausstellung im Foyer und die gleichzeitige Präsentation der Festschrift, beides aus Anlass des 50jährigen Jubiläums des »Theaters der Stadt Schweinfurt« am Châteaudunpark. In einer festlich heiteren Stimmung trafen mehr als 120 Menschen aufeinander, die allesamt eine tiefe Beziehung zu diesem Haus haben. Egal ob in beruflicher Hinsicht wie die ehemaligen Oberbürgermeister Petzold und Grieser oder als begeisterte Theatergänger, die seit 40, 50 oder 60 Jahren ein Abonnement besitzen. Ganz besonders berührt hat mich die Witwe des Oberbürgermeisters Georg Wichtermann, der zwischen 1956 und 1974 die Geschicke der Stadt lenkte. Unter seiner Ägide wurde das Haus geplant und errichtet. Frau Wichtermanns Erinnerungen sind so lebendig, als ob das gestern gewesen wäre. Sehr dankbar bin ich ihr für das Original eines handschriftlichen Schreibens von Georg Schäfer an den Architekten Erich Schelling aus dem Jahre 1958, das ich an das Stadtarchiv übergeben durfte. Es darf nicht unerwähnt bleiben, dass die...
mehr lesen


Die Theater-SW-App ist da!
Mit unserer kostenlosen App sind Sie immer und überall auf dem Laufenden. theaterschweinfurt.de/app



Folgen Sie uns auf facebook!



Mitschnitt eines wunderbaren Radio-Beitrags zum 50. Geburtstag des Theaters der Stadt Schweinfurt am 01. Dezember 2016 von Norbert Steiche auf Bayern 1. Ganz herzlichen Dank!



Ein weiterer Höhepunkt des Jubiläumsspielplans zum 50jährigen Jubiläum stellt die Schweinfurter Erstaufführung von Richard Wagners Meisterwerk „Die Meistersinger von Nürnberg“ dar. Eine umjubelte und hoch gelobte Inszenierung des Landestheater Detmold vom September 2016 in der Inszenierung des Intendanten Kay Metzger. Zu erleben jeweils ab 17.00 Uhr am Freitag den 27. Januar, Sonntag, den 29. Januar, Freitag, den 3. Februar und Sonntag, den 5. Februar. Karten unter 09721 – 51 4955 oder 51-0 oder theater@schweinfurt oder .eventim.de. (c:Landestheater/Schomburg) „Hier wird fein und schlank musiziert und von den Sängern mustergültig artikuliert. (…) Metzger inszeniert psychologisch genau und detailreich. (…) Sängeraufgebot bewegt sich auf beachtlichem Niveau.“ (Regine Müller für Opernwelt November 2016) „Derrick Ballard als Hans Sachs. Sein Bassbarition hat Durchschlagskraft und strahlt Vitalität aus. (…) Das Premierenpublikum war begeistert.“ (J. Gahre für Das Opernglas November 2016)



Die Welt zu Gast in Schweinfurt

Nachbericht über unseren Festakt zum 50jährigen Jubiläum am 1. Dezember mit der Anhaltische Philharmonie Dessau im Würzburger Kulturmagazin Leporello.



Katharina die Größte

Katharina Thalbach ist eine der größten Schauspielerpersönlichkeiten unserer Tage und wir freuen uns sehr auf das Wiedersehen in "Der Raub der Sabinerinnen" in der gefeierten und immer umjubelten Inszenierung der Komödie Winterhuder Fährhaus Hamburg am Dienstag, den 13. Dezember 14.30 Uhr! Ein Muss für jeden Freund des gehobenen Boulevardtheaters! Es gibt nur noch Restkarten unter 09721 - 51 4955 oder 51-0 oder theater@schweinfurt.de!



Herzliche Gratulation ans Anhaltische Anhaltisches Theater Dessau (Intendant Johannes Weigand) und insbesondere der Anhaltische Philharmonie Dessau unter GMD Markus L. Franke für diese hoch verdiente Auszeichnung! Wir sind stolz auf unser Partner seit einem dutzend Jahren!



Herzlich willkommen den Damen und Herren der Kulturservice GmbH, die uns aus der Kunsthalle Schweinfurt nebenan kommend zu ihrem Weihnachtszusammensein in der Theaterkantine besuchen. Gleich beginnt die umfangreiche technische Führung durch das Haus.



Lebensgroße Lebkuchenmänner als schlurfende Zombies

Rezension des Schweinfurter Tagblatt zu Engelbert Humperdincks Oper "Hänsel und Gretel" in der Inszenierung des Theaters Theater Hof mit den Hofer Symphonikern am 3. und 4 Dezember, die von fast 1.400 Menschen gesehen wurde. Danke u.a. James Tolksdorf, Stefanie Rhaue, Inga Lisa Lehr, Patrizia Häusermann und Dong-Joo Kim auf der Bühne.



Auszeichnung für Volkacher Weingut Max Müller I

Gratulation zu dieser fantastischen Auszeichnung für das Volkacher Weingut Weingut Max Müller I! Wir sind stolz, dass wir schon in der vierten Saison in Mangolds Theatermeisterei (Leitung Susanne Mangold und Michael Mangold) unserem Publikum diese Spitzenprodukte präsentieren können!



50 Jahre: Theater Schweinfurt wird gefeiert

Rückblick auf unseren Festakt am 1. Dezember zum 50jährigen Jubiläum im Schweinfurter Tagblatt auch mit vielen Kollegen wie Ansgar Haag, dem Intendanten des Südthüringischen Staatstheater Das Meininger Theater, dem Würzburger Kulturreferenten Muchtar Al Ghusain, dem Intendanten Markus Rudolf Axt und Betriebsdirektor Christian Schmölder von den Bamberger Symphoniker - Bayerische Staatsphilharmonie und Sebastian Worch vom Theater Schloss Maßbach - Unterfränkische Lansdesbühne.



Rückblick auf unser Festkonzert zum 50jährigen Jubiläum am 1. Dezember mit der Anhaltische Philharmonie Dessau, dem Chor des Anhaltisches Theater Dessau, GMD Marlus L. Frank und den Solisten Iordanka Derilova, Rita Kapfhammer Ulf Paulsen und Ray M Wade Jr.

Teilen    

Unsere nächsten Veranstaltungen

Freitag, 09.12.2016
09.00 - ca. 10.05 Uhr
Kindertheater
Theater Schloss Maßbach – Unterfränkische Landesbühne
Theaterstück für Kinder von Sven Nordqvist (geb.1946)
Inszenierung: Augustinus von Loë
mit Elmar Börger, Georg Schmiechen, Susanne Pfeiffer, Marc Marchand

Karten  
Infos

Teilen    

Freitag, 09.12.2016
15.00 - ca. 16.05 Uhr
außer Abo - Freier Verkauf
Theater Schloss Maßbach – Unterfränkische Landesbühne
Theaterstück für Kinder von Sven Nordqvist (geb.1946)
Inszenierung: Augustinus von Loë
mit Elmar Börger, Georg Schmiechen, Susanne Pfeiffer, Marc Marchand

Karten  
Infos

Teilen    

Samstag, 10.12.2016
19.30 - ca. 21.20 Uhr
Konzertmiete II
Konzert
Musikalische Leitung: Nicolaj Znaider
Werke von Luigi Boccherini, Peter I.Tschaikowsky, Luigi Boccherini/Luciano Berio, Sergej Prokofieff

Karten  
Infos

Teilen