51. Spielzeit | 2017/2018
Kartentelefon:
 (09721) 51 4955
 (09721) 51 0
Theaterkarten online
30-Tage-Vorschau
Kontakt & Anfahrt
Newsletter

mit Live-Band auf der Bühne
Songs in englischer, Dialoge in deutscher Sprache
Theater in der Josefstadt Wien
Blue Moon
Eine musikalische Hommage an die Jazz-Ikone Billie Holiday von Torsten Fischer und Herbert Schäfer
 
Inszenierung: Torsten Fischer
Bühnenbild & Kostüme: Herbert Schäfer
Licht-Design: Manfred Grohs
Musikalische Leitung: Christian Frank
mit Sona MacDonald, Nikolaus Okonkwo und Christian Frank (Klavier), Herbert Berger (Saxophon, Klarinette und Flöte), Klaus Pérez-Salado (Schlagzeug), Andy Mayerl (Kontrabass)
 
Premiere im Theater in der Josefstadt Wien am 26. November 2015

Sona MacDonald ist Trägerin des O. E. Hasse-Preises, des Kurt Meisel-Preises sowie des Nestroy-Preises (2009 & 2016). In »Blue Moon« wurde sie nicht nur in Wien sondern auch im Renaissance Theater Berlin bereits euphorisch gefeiert.



Im Mittelpunkt von Blue Moon steht das kurze Leben der Jazzgesang-Ikone Billie Holiday (1915–1959) zwischen Triumph und Absturz, Rampenlicht und Gefängnis, Höhenflug und Drogensumpf. Die Hommage beleuchtet in einem »Gemälde mit Musik« (Torsten Fischer) schlaglichtartig und ungeschönt das tragische Dasein der großen Sängerin, lässt in Erzählpassagen auch ihre männlichen Wegbegleiter zu Wort kommen und widmet sich vor allem den unvergesslichen Songs der Lady Day, wie sie auch genannt wurde: u.a. »Body and Soul«, »The Man I Love«, »All of Me«, »As Time Goes By« und »Blue Moon«.


Die geborene Wienerin Sona MacDonald debütierte an der Freien Volksbühne Berlin als Cecily in Peter Zadeks Inszenierung von »Bunbury«. Danach folgten Engagements ans Schillertheater Berlin, ans Bayrische Staatstheater München und ans Theater in der Josefstadt. Auch musikalisch betätigte sich Sona MacDonald immer wieder: sie wirkte nicht nur in zahlreichen Musicals mit, sondern begab sich auch mit musikalischen Abenden immer wieder auf Tourneen in Europa und den USA (z.B. »Die sieben Todsünden – Kurt Weill-Abend«, »American Rhapsody«, »Lost in Stars & Stripes«). Auch in Film und Fernsehen konnte man die Allrounderin schon in vielen Rollen bewundern (u.a. auch in Krimiserien wie »Derrick«, »Der Alte« und »Siska«).
 
 






Fotos: Moritz Schell

 
  Teilen    
 
Tourneepremiere
Mittwoch, 27.09.2017 | 19.30 - ca. 21.30 Uhr  
Gemischtes Abo A
Freier Verkauf
  Karten
Donnerstag, 28.09.2017 | 19.30 - ca. 21.30 Uhr  
Gemischtes Abo C
Freier Verkauf
  Karten
Freitag, 29.09.2017 | 19.30 - ca. 21.30 Uhr  
Gemischtes Abo E
Freier Verkauf
  Karten
Samstag, 30.09.2017 | 19.30 - ca. 21.30 Uhr  
Gemischtes Abo D
Freier Verkauf
  Karten