51. Spielzeit | 2017/2018
Kartentelefon:
 (09721) 51 4955
 (09721) 51 0
Theaterkarten online
30-Tage-Vorschau
Kontakt & Anfahrt
Newsletter

für Kinder ab 5
27. Schweinfurter Puppenspieltage
Ronja Räubertochter
nach Astrid Lindgren
 
Puppentheater am Meininger Theater


Buch & Inszenierung: Dietmar Horcicka
Komposition: Ludger Nowak
Figuren: Udo Schneeweiss
Bühnenbild: Janine Hoffmann

mit Sebastian Putz und Falk Pieter Ulke
 


Eine der bezauberndsten und fantastischsten Geschichten Astrid Lindgrens in einer packenden Figurentheater-Fassung.

Ronja Räubertochter lebt zusammen mit ihrem Vater Mattis und seiner lauten, aber liebenswerten Räuberbande in der Mattisburg. Der gegnerische Räuberhauptmann Borka lebt nebenan in der Borkafeste. Auf einem ihrer langen Streifzüge durch den geheimnisvollen Mattiswald freundet sich Ronja mit dessen Sohn Birk an. Doch die Eltern versuchen, diese Freundschaft zu verbieten. Wie es den Kindern gelingt die raubeinigen Räuberväter zum Einlenken zu bringen, erzählt Astrid Lindgren in Bildern zwischen karger Naturschönheit und der selbstbewussten Suche nach dem eigenen Lebensweg.


 
 






Fotos: Erhard Driesel/Foto ED

 
  Teilen    
 
im Studio auf der Bühne
Dienstag, 24.10.2017 | 09.00 - ca. 10.15 Uhr  
Kindertheater

  Karten
im Studio auf der Bühne
Dienstag, 24.10.2017 | 11.00 - ca. 12.15 Uhr  
Kindertheater

  Karten
im Studio auf der Bühne
Dienstag, 24.10.2017 | 15.00 - ca. 16.15 Uhr  
außer Abo - Freier Verkauf

  Karten