51. Spielzeit | 2017/2018
Kartentelefon:
 (09721) 51 4955
 (09721) 51 0
Theaterkarten online
30-Tage-Vorschau
Kontakt & Anfahrt
Newsletter

Der moderne Klassiker
Schauspielbühnen in Stuttgart
Altes Schauspielhaus
Tod eines Handlungsreisenden
(Death of a Salesman)
Drama in zwei Akten und einem Requiem von Arthur Miller (1915–2005)
 
Inszenierung: Harald Demmer
Bühnenbild: Oliver Kostecka
Kostüme: Monika Seidl
mit Helmut Zierl (in der Titelrolle), Stephanie Theiß, Jonas Baeck, Jean Paul Baeck, Martin Molitor, Richard Erben, Frank Voß, Marsha Zimmermann
 
Uraufführung im Morosco Theatre (Broadway) in New York City am 10. Februar 1949
Premiere im Alten Schauspielhaus Stuttgart am 10. Februar 2017



Arthur Millers 1949 uraufgeführtes und mit Preisen überschüttetes Meisterwerk ist eine auch aus heutiger Sicht noch beklemmende Charakterstudie eines Menschen, der in einer rein profitorientierten Gesellschaft zum Verlierer werden muss. In Zeiten von Hartz IV und weltweiter Finanz- und Wirtschaftskrisen ist es aktueller denn je. Jährlich nehmen sich nämlich weltweit etwa eine Million Menschen das Leben. Forscher schätzen, dass 45000 von ihnen es tun, weil sie arbeitslos sind. Die gescheiterten Suizidversuche nicht mit eingerechnet. Diese erschreckenden Zahlen veröffentlichte die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich 2015 in einer in der Fachzeitschrift »The Lancet Psychiatry« publizierten Studie, die Daten aus 63 Ländern ausgewertet hat.


Arthur Miller über die Uraufführung seines Stücks: »Wie bei manchen späteren Vorstellungen gab es bei der ersten Aufführung nach dem Schlussvorhang keinen Applaus. Als der Vorhang fiel, standen einige auf, zogen ihre Mäntel an und setzten sich wieder, andere, besonders Männer, saßen vorgebeugt und vergruben das Gesicht in den Händen, andere weinten unverhohlen. Eine Ewigkeit schien zu vergehen, ehe jemand daran dachte zu applaudieren, und dann hörte der Beifall nicht mehr auf.« (Harenberg Schauspielführer, Harenberg Verlag, Dortmund 1997, S. 680.)
 
 
Stephanie Theiß, Helmut Zierl



Jean Paul Baeck, Jonas Baeck

Helmut Zierl, Stephanie Theiß
Fotos: Tom Philippi

 
  Teilen    
 
Montag, 27.11.2017 | 19.30 - ca. 22.10 Uhr  
Gemischtes Abo A
Freier Verkauf
  Karten
Dienstag, 28.11.2017 | 19.30 - ca. 22.10 Uhr  
Gemischtes Abo C
Freier Verkauf
  Karten
Mittwoch, 29.11.2017 | 19.30 - ca. 22.10 Uhr  
Gemischtes Abo D
Freier Verkauf
  Karten
Donnerstag, 30.11.2017 | 19.30 - ca. 22.10 Uhr  
Gemischtes Abo E
Freier Verkauf
  Karten